Österreich

Gut zu wissen

Häufige Fragen zu RISK-vario®


Was hat sich an RISK-vario® geändert?

  • Sie kennen RISK-vario® als die Risikolebensversicherung mit besonders flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten:
    6 Summenverläufe, 3 Beitragsarten und bis zu 9 verbundene Leben. Dieses Top-Paket haben wir jetzt mit noch mehr Leistungsmerkmalen der Extraklasse aufgewertet: vorgezogene Todesfallleistung bei schweren Erkrankungen, Nachversicherungsgarantie für alle Summenverläufe, Verbesserung des Fristenverzichtes und eine Wechselgarantie von der risikoadäquaten in die konstante Beitragszahlung.
  • Darüber hinaus haben wir die Prämie gesenkt: Leistung rauf – Prämie runter!

Was bedeutet risikoadäquate Kalkulation? Für wen ist sie geeignet?

  • Die Beiträge passen sich dem Todesfallrisiko über die gesamte Laufzeit an. Damit zahlt Ihr Kunde zu Beginn deutlich weniger als bei einer Durchschnittskalkulation. Die Beiträge steigen mit zunehmendem Alter Jahr für Jahr an.
  • Die risikoadäquate Beitragszahlweise ist besonders geeignet für alle, die einen guten Risikoschutz benötigen, aber keine größeren finanziellen Reserven haben, z.B. Berufseinsteiger, Existenzgründer, Baufinanzierer und junge Familien.

Kann man von der risikoadäquaten in die konstante Kalkulation wechseln?

  • Bei ansonsten gleichbleibenden Vertragsparametern, also Laufzeit und Versicherungssumme, kann zu Beginn eines neuen Versicherungsjahres – ohne erneute Gesundheitsprüfung – von der risikoadäquaten in die konstante Kalkulation gewechselt werden.

Hat sich im Rahmen von Finanzierungsabsicherungen etwas verbessert?

  • Im Laufe einer Finanzierung kann sich vieles ändern. Umfangreiche Nachversicherungsmöglichkeiten ermöglichen daher eine noch individuellere und flexiblere Anpassung des Versicherungsverlaufes an den Kreditvertrag. Die Verlaufsanpassungsgarantie ermöglicht es, bei Anschlussfinanzierungen und Sondertilgungen den Versicherungsverlauf an die geänderten Vertragsdaten anzupassen – im Falle von Sondertilgungen durch Anpassung der Versicherungssummen, im Falle von Anschlussfinanzierungen durch eine Verlängerung der Versicherungsdauer.
  • Wird während der ersten drei Jahre nach Abschluss des ursprünglichen Darlehensvertrages und des Versicherungsvertrages nachfinanziert, also das Darlehen erhöht, kann die Versicherungssumme an den erhöhten Darlehensvertrag angepasst werden.
Kontakt

Zentrale
+49 821 319-0

Angebotsabteilung
+49 821 319-1220

Weitere Kontaktdaten